IG Metall Ortsvorstand Lörrach

Ortsvorstand (OV) der IG Metall Geschäftsstelle Lörrach

Demokratie beginnt an der Basis

Die IG Metall ist eine demokratische Organisation. Das heißt: Die Willensbildung geht von den Mitgliedern aus. Wahlen und das Prinzip der Delegation sichern ihre Beteiligung.

Der Ortsvorstand der IG Metall Lörrach leitet die Geschäftsstelle und vertritt den Willen der IG Metall-Mitglieder nach innen und außen. Gewählt wird der Ortsvorstand alle 4 Jahre durch die Delegiertenversammlung, dem Parlament der IG Metall Lörrach.

Bei der IG Metall Lörrach besteht der Ortsvorstand aus 10 ehrenamtlichen Mitgliedern aus unterschiedlichen Betrieben und Personengruppen der IG Metall Lörrach sowie den 1. und 2. Bevollmächtigten (Geschäftsführer).

Die Mitglieder des Ortsvorstand

  • Peter Bauer, Mahle, Zell
  • Sven Bräuer, Autohaus Stoll GmbH
  • Tanja Hupprich, Neoperl GmbH
  • Alexander Naujoks, Zahoransky AG
  • Ferhat Orak, Aluminium-Werke, Wutöschingen
  • Heidi Igwe, HIS Hella, Wembach
  • Guido Queyreau, Feinwerktechnik Hago GmbH
  • Enzo Scalici, Nemera Neuenburg GmbH, Neuenburg
  • Christian Schnellbach, GST, Maulburg
  • Simone Zeise, König GmbH, Lauchringen
  • Marco Sprengler, 1. Bevollmächtigter, IG Metall Lörrach
  • Thomas Bittner , 2. Bevollmächtigter, IG Metall Lörrach